Was wir von den Stadtwerken erwarten

Seit 2012 sind wir Mitgesellschafter der Stadtwerke Energie. Wir werden uns konsequent für eine bürgerfreundliche, ökologische und soziale Unternehmensentwicklung der Stadtwerke Energie einsetzen. Dazu erwarten wir von den Stadtwerken:

  • Die Energieversorgung Jenas sollte so umgestaltet werden, dass wir langfristig vollständig mit erneuerbaren Energien versorgt werden. Die Vorteile: kein Atommüll, keine Abgase, Unabhängigkeit von Energieimporten. Nur so erreichen wir dauerhaft stabile Energiepreise und entlasten die Umwelt.
  • Wir begrüßen, dass die Stromversorgung der Stadtwerke Energie seit 2011 ohne Atomstrom und seit 2013 ausschließlich aus erneuerbaren Energien erfolgt. Dieser Erfolg muss erhalten und mit regionalen erneuerbaren Energiequellen ausgebaut werden.
  • Die Stadtwerke sollten sich jedoch intensiv am Ausbau der erneuerbaren Energieerzeugung in Thüringen beteiligen. Dies reduziert den Bedarf an überregionalem Netzausbau und sichert die Wertschöpfung in der Region. Wir würdigen das Engagement der Stadtwerke Energie auf dem Gebiet der Nutzung von Bioenergie in Thüringen. Am Ausbau von Windkraftanlagen liegt das Engagement der Stadtwerke Energie gegenwärtig im off-shore-Bereich. Künftiges Engagement sollte verstärkt Windkraftnutzung in Thüringen einbeziehen.
  • Die Orientierung auf eine vollständige Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen verlangt ein intelligentes Lastmanagement und Energiespeicherung. In beiden Bereichen sollten die Stadtwerke Energie verstärkt konzeptionell arbeiten und dann zukunftssicher investieren.
  • Bei der 2024 anstehenden Umstrukturierung der Fernwärmeversorgung in Jena sollen die Weichen in Richtung dezentraler, flexibler und erneuerbarer Versorgungssysteme gestellt werden.
  • Die Stadtwerke sollen die Energiepreise so gestalten, dass von ihnen wirtschaftliche Anreize für sparsames Verbrauchsverhalten ausgehen.
  • Die Stadtwerke Energie sind auch Haupteigentümer der kommunalen Wohnungsgesellschaft jenawohnen. Sie muss eine Vorreiterrolle beim energetischen Bauen und Sanieren in der Stadt spielen. Unsere dynamisch wachsende Stadt benötigt dringend neue Wohnungen. Um dies zu gewährleisten muss jenawohnen 25% der neuen Wohnungen in Jena errichten – dies entspricht seinem Marktanteil.
  • Wir erwarten von den Stadtwerken, dass der Mietpreis auch in Zukunft fair gestaltet wird und nicht einseitig an Renditen orientiert ist.

Utopie? Nein, denn unser Einfluss bemisst sich nicht vorrangig an einer Beteiligungsquote von wenigen Prozent. Unser Einfluss wächst mit der Kompetenz, die unsere Mitglieder einbringen, und mit der Unterstützung durch viele Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt, den Kunden der Stadtwerke.


Ausführliche Darstellung: Unsere Erwartungen an die Unternehmenspolitik der Stadtwerke Energie Jena-Pößneck

Choosing the best web hosting some times could be difficulty if you dont know what to look for. Read hosting reviews and if you may like we highly recommend using green hosting servers.
© 2016 BürgerEnergie Jena eG Kontakt Impressum Sitemap